Imagemap

Montag, 23. Januar 2017

[OUTFIT] ARE ALIENS REAL?

Hay meine Lieben, ich genieße das Wetter weiterhin. Auch wenn es sehr kalt ist und ich eine total Frostbeule bin finde ich es deutlich schöner, als wenn es den ganzen Tag nur regnet und der Himmel kalt und grau erscheint. Auch wenn man jeden Morgen früher aufstehen muss, damit man das Auto frei kratzen kann, einem die Hände schmerzen und die Ohren rot anlaufen, lächelt einem immerhin die Sonne bereits wenige Stunde nachdem aufstehen entgegen. Wie schön ist das bitte? Ich persönliche habe das auf jeden Fall ziemlich vermisst und freue mich schon, wenn mir bald die Frühlingssonne auch etwas wärme auf die Wange zaubert. Bis dahin packe ich mich einfach weiterhin dick ein, wobei mir meine geliebte Fake-Fur-Jacke unglaublich weiter hilft. Auch wenn sie komplett aus künstlichem Material hergestellt wurde, wärmt sie einen so sehr, dass ich mich, wie ihr auch sehen könnt, sogar getraut habe, sie mehr oder weniger auszuziehen, damit ich euch mein neues T-Shirt von Zaful ausreichend präsentiere kann. 



Wie ihr wisst, trage ich sonst immer sehr gerne ,,girly stuff" aber mir war auch mal wieder nach etwas anderem. Gerade seit dem meine Haare heller sind, trage ich auch mit Vorliebe viel schwarz, was man sicher auch an meinen letzten Outfits erkennen kann. Da kam mir dieses sehr schlichte aber trotzdem etwas eigene Shirt doch gerade recht. Ich finde das Alienmotiv darauf einfach total cool und finde dadurch versprüht es einfach noch mehr seinen eigenen Charme. Ich habe es mir auch in L bestellt, damit es etwas over-sized ist und schön gemütlich ist, damit man sich entweder damit auf die Couch kuscheln kann und trotzdem ziemlich ,,hipp, cool und lässig" dabei aussieht oder damit man es in einem angesagtem Outfit richtig gut stylen kann. Der Stoff ist übrigens klasse und total angenehm auf der Haut zu tragen, weshalb ich sagen kann, dass ich absolut nichts an dem Shirt auszusetzen habe. 









Sonntag, 22. Januar 2017

[MAKEUP] URBAN DECAY - NAKED3 & SMOKEY EYE // MAC - PUDER, LIPPENSTIFT, MASCARA //LOREAL DETOX MASKE

Hallo meine Lieben, die Weihnachtszeit bedeutet ja auch immer ziemlich gut Angebote, bei denen ich teilweise auf großzügig zugeschlagen habe. Gerade bei Douglas bin ich dem Wahn diesen Monat mehrfach verfallen und möchte euch deshalb nun meine Ausbeute in Kombination mit einem Make Up zeigen. Hattet ihr das auch in der letzten Zeit? Gerade auf Facebook habe ich immer die Werbung gesehen, welche große 10%-40% in mein Gesicht schrie, und musste dann doch immer gucken, ob es nicht doch etwas gibt, was ich noch benötigte und ich meine: Man benötigt doch immer irgendwas. Ich hatte allerdings schon alle Geschenke, weshalb ich vor allem ein paar Präsente für mich selber gekauft habe.
Aber fangen wir mit meinem Make Up an und den Produkten, welche ich dabei benutzt habe. Als erstes seht ihr ein Bild, wie meine Haut vor Foundation und Co. aussah. Zur Zeit habe ich gerade nur wenige Problem was Pickel angeht, sondern neige eher zu trockener Haut, was ich mit viel Feuchtigkeitscreme versuche zu mindern. Aber da dies wieder schnell zu Pickeln führen könnte, wenn ich nicht gleichzeit dagegen angehe, habe ich vor der ganzen Prozedur noch eine Maske genutzt, die ich unbedingt mal testen wollte. Ich hatte dann das Glück, dass es genau die Maske als Probe zu meiner Bestellung gab und ich muss sagen, dass ich total begeistert bin. Es handelt sich um die Detox Maske: Tonerde Absolut von L´oréal und eigentlich bin ich gar nicht so der große Fan der Marke und hab davon dementsprechend nicht viel zu Hause aber diese Maske finde ich einfach richtig gut. Meine Haut war danach so weich und sah glatt und geschmeidig aus, wodurch aber meine Haut nicht wieder mega trocken wurde. Was will man schon mehr? Total gerne möchte ich auch noch mal die anderen beiden Varianten von diesen Masken ausprobieren, da ja alle einen anderen Effekt haben. Mal sehen, ob sich vielleicht noch irgendwo was ergibt, wo es Proben davon gibt oder ob ich mir die Produkte einfach mal kaufe und gucke wie sie sind. 




 Nachdem ich dann die Maske wieder abgewaschen hatte, fing ich dann mit meinem Make Up an. Als Foundation benutzt ich die Vitalumiére Auqa von Chanel, welche ich schon ziemlich lange besitze. Tragen tue ich sie aber in der letzten Zeit nur noch selten, da ich die Foundation von Younique sogar noch etwas besser finde. Danach wurde ein Bronzer aus meiner Palette von NYX gewählt, wobei ich da den dunkelsten Ton genommen habe und ihn dann sehr stark verblendet habe. Was natürlich dann nicht fehlen darf, ist der Rouge, welchen ich aus meiner Zoeva Palette habe. Damit das Ganze auch lange hält habe ich das Ergebnis bis dahin erst mal mit meinem Puder von MAC fixiert. Das habe ich im übrigen neu und mag es ziemlich gerne, wobei ich noch nicht von langzeit Erfahrungen berichten kann. Es handelt sich hierbei um ein weißes Puder, welches sich dann der natürlichen Hautfarbe anpasst und somit für jeden geeignet ist. 






Worauf ich mich am meisten bei meinen Bestellungen gefreut hatte, waren die Paletten von Urban Decay. Und zwar durfte die Naked3 und die Smokey Eye Palette in meine Sammlung einziehen. Ich finde die Farben uuunglaublich schön, sowie die Verpackungen auch. Allerdings finde ich, dass die Farben für den Preis nicht sonderlich gut decken. Ich habe nun den Tipp bekommen, die Lidschatten mit Primer zu verstärken, was ich dann noch mal ausprobieren würde. Also die Farben sind wirklich schön und so vom Ding her mag ich die Paletten unglaublich gerne aber ich hatte glaube ich viel zu große Erwartungen und bin deswegen nun etwas enttäuscht. Für mein Make Up auf den Bildern habe ich mich aus der Smokey Eye Palette bedient. Abgerundet wurde das Ganze dann mit meinem neuem Lippenstift von MAC und dem Augenbrauengel von NYX. Was dann auch noch sehr interessant ist, ist der Mascara, bei dem man das Bürstchen verformen kann. Man hat die Möglichkeit den Stiel zu verdrehen und je weiter man dreht um so mehr knickt sich dann auch nicht Bürste. Man soll damit bestmöglich an jede Wimper kommen, wobei ich nicht unbedingt finde, dass dies einem hilft. An sich macht die Mascara auch schöne Wimpern aber auch hier hatte ich wieder sehr große Erwartungen und ich bin der Meinung, dass ich mal eine Wimperntusche aus der Drogerie hatte, welche mindestens genau so gut war. Leider weiß ich nicht mehr, wie diese heißt oder von welcher Marke die war. Aber fürs erste reicht mir auch nicht von MAC, da sie ja vom Ding her auch nicht schlecht ist. 
Auf meinem Instagram Profil findet ihr übrigens auch noch von den Naked Paletten detaillierte Aufnahmen. Checkt es doch einfach mal aus: jela_official














Zum Schluss habe ich nun auch noch Bilder von dem Make Up mit gemachten Frisur und einem netten Filter drüber. Nun möchte ich euch fragen, habt ihr auch eines dieser Produkte. Vielleicht auch eine von den Lidschatten Paletten und habt noch mal Tipps, was ich tun kann, damit sie etwas besser decken? 



Mittwoch, 18. Januar 2017

[WISHLIST] WINTER WONDERLAND

Hallo meine Lieben, ich hoffe es geht euch allen gut und ihr macht das Beste daraus, wenn ihr euch durch die letzten Tage friert. Mich hat es bisher erkältungstechnisch nach nicht erwischt aber es bahnt sich langsam an. Ich hoffe, dass ich das mit viel Obst und Gemüse noch wieder zurück drängen kann, da ich gerade einfach keine Zeit dazu habe krank im Bett zu liegen. Es steht so unglaublich viel auf dem Zettel, sodass ich mich fühle, als würde ich ständig von A nach B rennen, weil ich auch einfach alles schaffen möchte, denn wenn erst mal was liegen bleibt, dann wird es erfahrungsgemäß einfach nur noch schlimmer. Also kämpfe ich mich jetzt durch den Stress hindurch und hoffe, dass er schon bald wieder abflauen wird, sodass ich mich wieder öfter in mein Bett kuscheln kann mit einem Kornkissen und mich in der Welt von Netflix hingeben kann. Ok, es läuft auch trotz Stress mindestens ein mal am Tag neben bei aber ich kann einfach nicht dabei entspannen, haha. Naja aber was mir das bei dem Stress gerade gelegen kam ist, dass Zaful wieder eine Kooperation mit mir beginnen möchte, weshalb ich mir einige schöne Sachen dort heraus gepickt habe, welche ich euch in dieser Wishlist schon mal präsentieren wollte. Außerdem lohnt es sich gerade wegen dem ,,Zaful Valentine's Day Big Promotion "-  Angebot bei Zaful vorbei zu schauen. 


Da ich mich am liebsten nur noch in meinen kuscheligen Onesies aus dem Haus bewegen würde aber das nicht geht, suche ich nach ähnlich bequemen und warmen Alternativen. Deswegen habe ich mich auch sofort in diesen schönen und vor allem warm wirkenden Cardigan verliebt. Auch die Farbe ist in meinem Schrank noch nicht so oft vertreten, weshalb er mir nur um so mehr gefallen hat. Die Farbe ist zwar sehr herbstlich aber kann natürlich auch im Winter weiterhin klasse kombiniert werden. 

Auch der wurde durch die Suche nach warmer Kleidung aufgespürt und hat mein Interesse geweckt. Ich habe zwei wirklich volle Schränke und suche deswegen immer nach Dingen, welche nun mal etwas ,,besonderes" sind. Dieser Pullover mit Trotteln wird also gut passen und ist definitiv mal was anderes, weshalb ich mich schon sehr auf ihn freue. 

Ja, davon gibt es natürlich auch noch ganz klasse Markenteile aber so richtig haben diese mich noch nicht wirklich gereizt. Man sieht sie ständig bei irgendwelchen Instagram-Videos aber die sprechen mich auch nicht so richtig an. Jetzt wollte ich mal eine ,,günstige" Variante davon testen und habe mir deshalb diese Schmuckstücke zugelegt. Bin auf jeden Fall gespannt, wie sie von der Qualität etc. her sind. Ich werde euch definitiv davon berichten!



Montag, 16. Januar 2017

[OUTFIT] BLACK BALLON SLEEVE SWEATER

Hallo meine Lieben, endlich, endlich kam die Sonne am Wochenende mal wieder raus und ich konnte sie mir auf meine kalkweiße Haut scheinen lassen und mich in meinen ganzen angesammelten Looks drehen. Wir haben an diesem Wochenende wirklich suuper viele Outfits fotografiert, sodass ich sagen kann, dass wir das Wetter voll ausgekostet haben. Auch wenn es tierisch kalt war, war ich dennoch total glücklich und habe mich gefreut, dass endlich mal wieder Bilder dabei raus gekommen sind, mit denen ich total zufrieden bin. Vorher war ich doch immer etwas mugsch, weil sie so unscharf waren wegen dem schlechten Licht aber diese gefallen mir sogar ziemlich gut. So richtige Schneefotos konnte man bei uns immer noch nicht schießen, da bei uns trotz Schneesturmwarnung nicht sonderlich viel angekommen ist. Alles ist nur leicht bepudert und die Wege auf denen die zahlreichen Spaziergänger die Sonne genossen haben war bereits komplett wieder frei. Ich muss wirklich sagen, dass einfach unglaublich viele Leute aus ihren Schneckenhäusern gekrochen sind und die paar aber wunderschönen Sonnenstrahlen mitgenommen haben. Neben schiefen Blicken gabs sogar dieses mal auch einen dummen Kommentar, #lifegoal. Im übrigen geht das Outfit heute um meinen tollen Sweater, den ich von Zaful zugeschickt bekommen habe. 


Ich bin einfach total verliebt in den Look, welcher mich sehr an mein Outfit mit dem Kleid und den Ballonärmeln erinnert. Das mag ich zur Zeit einfach total gerne leiden und kann deshalb kaum genug davon bekommen. Ebenfalls finde ich den Schnitt von dem Pullover mit den Schlitzen an der Seite auch total interessant, worauf ich mich vor allem freue, wenn man ihn dann im Sommer tragen kann. Die Taschen welche vorne noch rauf genäht sind und übrigens auch nutzbar sind, finde ich machen auch einiges her und runden den Look von dem Pulli einfach perfekt ab. Ich habe nur eine kleine Kritik an dem Pullover und zwar ist der Stoff von dem unteren Teil der Ärmel wirklich sehr, sehr laut und wirkt dadurch halt nicht sonderlich wertig. Das ist aber nur eine Kleinigkeit über die ich doch gerne hinwegsehe, da ich ihn ansonsten so unglaublich schön finde. 










Im übrigen hat auch Zaful gerade tolle Angebote zum Valentinstag. Definitiv Wert es mal zu checken! :)



Freitag, 13. Januar 2017

[OUTFIT] PIMPING WINTER OUTFITS

Hallo meine Lieben, der Winter hat uns mehr oder weniger fest im Griff. So richtig winterlich sieht es auf meinen Bildern immer noch nicht aus aber ich friere trotzdem tierisch. Letzte Woche Samstag, als sie auch entstanden sind, war es unglaublich rutschig auf den Straßen und das Beste wäre wohl gewesen sich unter die Decke zu kuscheln und erst wieder aufzuwachen, wenn der Frühling seine Fühler ausstreckt aber da das leider nicht möglich ist, habe ich mich todesmutig auf die Straße gewagt um euch mein Outfit zu zeigen. Dank den minus Graden musste ich mich dick einpacken aber wollte trotzdem etwas aussehen erregen. Deshalb habe ich meinen neuen Schmuck, welchen ich von Sammydress zugeschickt bekommen habe. Solche Körperketten kommen nicht nur im Sommer richtig gut, wenn sie unter den Crop Tops hervorgucken, sondern können auch die dicken Wollklamotten mit Zwiebellook so richtig aufpeppen. By the way ist es echt ätzend mit den Fotos zur Zeit. Die Hälfte der Bilder war verschwommen, da es auch um 15 Uhr bereits zu dunkel ist und auf der anderen Hälfte gucke ich einfach super gequält, weil ich so sehr friere. Bitte, bitte lass den Sommer bald wieder vor der Tür stehen, denn ich habe einfach mal wieder richtig lust Outfits zu shooten ohne großen Frust danach und abgefrorene Finger. 

Da ich einfach ein Fan von Gold bin und wirklich sehr, sehr selten nur noch Silber trage, ist diese Körperkette natürlich auch in Gold. Ich finde sie etwas zu gelbstichig, da ich sonst eher roségold oder alles was in die Richtung geht mehr bevorzuge. Aber da es sich hier natürlich um Modeschmuck handelt, kann man nun auch keine super schweren Klunker erwarten. Aber um ein Outfit damit aufzuwerten ist dieser Körperschmuck definitiv mehr als geeignet, weshalb ich sie auch bereits mit zu einer Party genommen habe, wo sie mir allerdings leider zerstört wurde. Auf der Tanzfläche hat irgendein Trottel dran gerissen und schon konnte ich sie nur noch ganz lässig über eine Schulter tragen. Gaanz klasse, da ich sie wirklich unglaublich gerne noch mal zu einem Sommeroutfit getragen hätte, weil sie sich dort gaanz,gaanz sicher einfach klasse machen würde. Schade Schokolade aber ich habe sie auch wirklich extrem Situationen ausgesetzt, auf einer völlig überfüllten Tanzfläche. An sich ließ sie sich aber wirklich gut tragen und rutschte auch trotz spekatulärer Tanzmooves nicht von der Schulter und hing plötzlich auf dem Boden oder andere Späße. Ich muss sagen, dass ich sonst nämlich wirklich zufrieden mit diesem Produkt war, wobei ich mir einen Tick mehr Qualität gewünscht hätte, da sie halt schon unglaublich leicht war. Aber dafür muss man dann auch einfach mehr Geld investieren. 






Checkt doch auch mal bei Bedarf Sammydress ab. Die haben gerade ,,Sammydress Valentine's Day Big Promotion ", wodurch ihr tolle Angebote finden könnt.

Dienstag, 10. Januar 2017

[OUTFIT] BEACH-TIME

Hallo meine Lieben, sanft weht der Wind mir ins Gesicht und lässt meine Haare nahezu rhythmisch tanzen. Die Luft riecht salzig aber trotzdem so rein und frisch, dass man gar nicht genug davon bekommen kann. Auch wenn es viel zu kalt ist um den Sand auch zwischen den Zehen zu spüren, ist es doch mal was ganz anderes den Strand entlang spazieren zu können als nur auf Asphalt zu wandern. Die Natur in ihren vielen Fassetten ist doch immer noch am aller schönsten und kann durch kein Einkaufszentrum, keinen künstlichen Wanderweg oder noch so schöne Bauten ersetzt werden. Gerade in dieser Zeit kann man die Ruhe am Strand mit dem rauschen der Wellen so richtig genießen, da es vielen Leuten einfach zu ungemütlich ist und man mal so richtig für sich ist. Wenn die Strände nachher im Sommer wieder so endlos überfüllt sind, dann ist es auch schon wieder ein ganz anderes Gefühl. Natürlich möchte man sich dann auch mal abkühlen und lässt mit Vorliebe die Haut in der Sonne brutzeln aber einfach mal die Ruhe zu genießen ist fast noch faszinierender und erholender. Außerdem braucht man bei dem Wetter auch nur die richtigen Klamotten, sodass man sich auch bei Wind und Wetter so richtig wohl fühlen kann. Ich möchte heute vor allem auf meinen Pullover eingehen, welchen ich von Zaful zugeschickt bekommen habe. 

Ich habe euch diesen Pullover wie viele andere Stücke in der letzten Zeit auch schon mal in einer Wunschliste vorgestellt. Ich habe dabei von den Cut-Outs geschwärmt und bin immer noch richtig begeistert. Es ist einfach mal was anderes und man zeigt dadurch weder zu viel noch zu wenig Haut, was auch immer sehr schön für Schule und Beruf ist. Am Arm sind noch Reißverschlüsse eingenäht, welche auch einiges her machen aber wenn man den Pullover anzieht sind diese erst mal unglaublich kalt. Aber wenn man die dann schön aufgewärmt hat, dann merkt man sie auch gar nicht mehr und sind somit auch nicht ungemütlich oder ähnliches. Der Stoff an sich fühlt sich ohnehin auf der Haut sehr schön an und da kann man wirklich nicht meckern. Die Länge ist auch perfekt, wobei ich diesen Pullover auch mal wieder in M also eine Größe größer bestellt habe und deshalb so gut sitzt. 






Sonntag, 8. Januar 2017

[FOTOS] Like That

,,I ain't never met a girl, like you
And you'll never find a man, like me
Walking out the door, with you on my arm
You can hit me on my phone anytime you want

Got me going mad, when you dress like that
Girl, it's a trap when you act like that
I ain't even mad when you dress like that
I know you know you bad when you act like that"

Jack & Jack - Like That



                      Foto - Sven                   Visa - Gestylet