Einfaches Nageldesign

Heute geht es um ein wirklich einfach Nageldesign. Viele von euch kennen es sicherlich, da es einfach um French Nails geht. Es ist wirklich kein spektakuläres Design ich weiß aber ich wollte unbedingt mal Sony Vegas ausprobieren und nach der Arbeit auch das Video hochladen, jaja. Aber vielleicht kann ich euch anhand des Videos auch ein paar Tipps geben. :)



Meine Nägel habe ich wie in diesem Post vorbereitet und dann als Grundlage einen Rival de Loop French Manicure Nagellack Nummer 31 benutzt.

Danach habe ich von Essence einen tip painter Nummer 14 benutzt, allerdings war dieser schon fast leer, welches die ganze Angelegenheit echt erschwert hat. Aber auch wenn es euch einfach nicht liegt von Hand die Nagelspitzen zu lackieren, glaubt mir es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Übt es einfach und ihr werdet merken das es euch irgendwann doch leichter fallen wird. Und wenn ihr es doch nicht schafft oder einfach keine Geduld zum Üben habt dann holt euch doch Schablonen z.B von DM.

Und als letztes habe ich einen Glitzerlack genommen um ein bisschen von den ,,Ausrutschern" nenne ich es mal abzulenken. Durch den Glitzer Effekt fallen übergemalte Stellen o.ä. einfach weniger auf!


(Tut mir leid das die Übergänge im Video etwas gewöhnungsbedürftig sind und die Qualität auch keinen umhaut aber ich übe eben noch, ich hoffe ihr versteht das. :))

-Je

Kommentare

  1. Süßes Nageldesign! c:
    Liebst, Lalu ♥
    http://seemyblog-lalu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die lieben Worte! :)
    Ich liebe French Nails. Ich habe nur leider selten die Geduld dazu haha. Ist dir wirklich gelungen! :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.

Beliebte Posts