DIY Armbänder

Wir haben Heute mal wieder ein kleines DIY für euch & auch Heute dreht es sich wieder um Armbänder. :)
Das erste Armband basiert auf einen Seemannsknoten.

Dazu benötigt ihr zwei verschieden Lederbändern und zwei Perlen.



Jetzt gehen wir Schritt für Schritt vor. Zuerst fädelt ihr jeweils eine Perle an ein Band, sodass die Perle in der Mitte des Bandes liegt.


Schritt 2: Die Enden des goldenen Bandes werden überkreuzt.


Schritt 3: Nun legt ihr das eine Ende von dem braunen Band quer über die Schlaufe des Goldenen.


Schritt 4: Das braune Ende muss nun unter dem rechten Ende des Goldenen und über das linke Ende des Goldenen gezogen werden.


Schritt 5: Zieht das braune Ende so lange, bis die Perle an der überkreuzten Stelle liegt.


Schritt 6: Das linke Ende vom braunen Band muss nun unter die linke Schlaufenseite gezogen werden und über das rechte braune Ende.


Schritt 7: Zum Schluss muss das braune Ende noch einmal unter die rechte Schlaufenseite gezogen werden und danach an allen Enden, der Bänder, fest ziehen.


Und so sieht das Armband getragen aus :)


Unser Armband Nr. 2 ist etwas simpler :)
Für dieses Armband benötigt ihr drei Lederbänder und ein (mehrere) Anhänger.


 An einem Ende wird ein Knoten gemacht jedoch mit etwas Platz, damit man das Armband später noch ums Handgelenk knoten kann. Danach flechtet ihr die Bänder, um euch das Flechten zu erleichtern klebt ihr das Knotenende an einer Oberfläche fest. Wenn Ihr fertig geflochten habt, macht ihr auch an diesem Ende eine Knoten und lasst etwas Platz.


Zum Schluss nehmt ihr euren Anhänger und harkt ihn in das Flechtwerk ein. Die übrig gebliebenen Enden benutzt Ihr um das Armband um euer Handgelenk zu knoten.


Wenn ihr mehrere Anhänger an dieses Armband ranhängt, ist es wie ein Arte Bettelarmband.

Noch ein kleiner Tipp. Alle Lederbänder, Lederschnüre Perlen und Anhänger bekommt Ihr bei endlosleder.de

Kommentare

  1. wow die sehen echt gut aus,
    wie gekauft!
    muss ich auch mal probieren und danke für die leichte und verstädnliche Anleitung! <3

    Hoffe du schaust bei mir auch mal vorbei
    Deine Amely Rose von:
    http://thebizarrebirdcage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke freut uns, dass es dir gefällt :)

      ja werden ich <3

      Löschen
  2. :-)
    Vielleicht magst du ja auch bei mir mal reinschauen. Seit heute gibt es auch eine Verlosung :-)
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  3. sieht echt super aus! ich würde auch gerne selbst armbänder machen können, danke also für das diy!
    vielleicht schaust du auch mal bei meinem blog vorbei. ich verlose gerade einen 30 euro gutschein von westwing, nur ein kommentar hinterlassen und schon ist man dabei! alles liebe, mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und wir freuen uns das wir dir ein bisschen weiter helfen können. :)
      Wir schauen lieben gerne mal bei dir vorbei.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.

Beliebte Posts