Imagemap

Mittwoch, 3. Juli 2013

Sommer Musthave: Cut outs | DIY

Cut outs sind diesen Sommer, auch wenn er es noch nicht so ganz zu lässt, total im Trend.
Auch wenn ich nicht unbedingt mit jedem Trend mitgehen muss finde ich diesen einfach super und schön anzusehen.

Allerdings bin ich ja ein kleiner Geizhals und habe kaum/gar nicht schöne Kleidung, vor allem in Deutsche Shops gefunden die dann auch noch angemessen im Preis waren, da habe ich mir einfach überlegt, das kannst du doch auch selber!

Gesagt getan, ich habe im Sale bei H&M (schon etwas länger her) fleißig zugeschlagen, damit es nicht so ärgerlich ist, wenn etwas kaputt geht. Ich mag am aller liebsten die Herzförmigen Cut outs und habe mir deshalb mit Paint eine art Herzschablone ,,gebastelt", dann ausgedruckt und ausgeschnitten. Ihr legt einfach eure Schablonen (am besten aus Karton) auf euren Stoff und malt an eurer Schablone entlang auf eurem Stoff. Ich habe dafür einen Bleistift benutzt, dies hat auch gut funktioniert, da ich einen hellen Stoff hatte. Bei Schwarz macht sich das sicherlich nicht mehr so gut, dass müsst ihr dann testen, was für ein Stift sich dafür am besten eignet.




Wenn ihr das ganze aufgezeichnet habt schneidet das ganze aus. Aber VORSICHT wenn ihr dehnbaren Stoff habt zieht so gut wie möglich beim schneiden nicht an dem Stoff, da das ganze dann schnell aus dem Ruder laufen kann. Das ist mir auch passiert, wie ihr hier sehen könnte.



Schade Schokolade, aber wie heißt es doch so schön ,,Versuch macht Klug". Ich war ganz mutig und habe das ganze nochmal an dem Kleid versucht, bei dem der Stoff zum Glück auch nicht so dehnbar war und es hat auch ganz gut geklappt. Klar, würde es besser aussehen, wenn man das noch einmal umnäht aber a) bin ich zu faul b) habe ich zu viel Angst dadurch doch noch zu versauen und c) bin ich der Meinung das der Stoff es auch so zu lässt.

Das ganze würde ich entweder mit einem Bandeautop drunter tragen oder einem Klebe BH.

-Je

Kommentare:

  1. Love these cut out DIY's. These are perfect for summer! Thanks for sharing! Xo, M&K at brewedtogether.com

    AntwortenLöschen
  2. lovely post!
    would you like to follow each other on bloglovin?
    let me know :)
    - Janine
    http://theeoptimist.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid schaut total süß aus! Und du hast recht, ein Loch in Kleidung schneiden kann man auch selber machen. ;)

    AntwortenLöschen
  4. danke liebes für deinen lieben Kommentar:)
    Das erste Oberteil sieht wirklich gut aus, sehr gut gelungen!
    Wünsche dir alles Liebe<3
    www.throughalltimes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. i love cutouts! great post :)

    Leyla xx
    mythoughtsandboredom.blogspot.co.uk

    AntwortenLöschen
  6. I love the dress!

    Oh, that is such an amazing style!! You’re a true fashion goddess and a bold and inspiring fashionista. Your blog defines the peaks of trendiness and inspirations anew... ;)

    That is SO stunning, I hardly have the words to describe it, but I hope you see my enthusiasm – in fact, the enthusiasm and adoration caused by your unique creativity.

    Love
    Ninon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, really really thank you! It is awesome to read a comment like this.
      I don't know what i have to say but i am really thankful. :)

      Löschen
  7. Danke, ja ich das finde ich auch! Eins meiner Favoriten :)

    AntwortenLöschen
  8. yes ! I love cut outs so cool.

    Love Storm

    AntwortenLöschen
  9. Great idea :-)

    have a lovely day

    xoxo

    Piera Anastasia

    AntwortenLöschen
  10. I like the heart cut-out! I've been thinking of doing a shirt like this myself! xx

    wildflowerofprague.blogspot.cz

    AntwortenLöschen
  11. hey hun
    I just found your blog and I really love it!
    your blog is so cute, I love your content!!
    I would love it if we could follow each other
    and check my GIVEAWAY on my blog:)
    keep in touch!
    xoxo

    www.fashionrailways.com

    AntwortenLöschen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.