Imagemap

Sonntag, 18. Mai 2014

[REZEPT] Mascarpone,Sahne und Himbeeren!

So meine lieben, heute mal wieder etwas für die Feinschmecker unter euch. Bin zur Zeit richtig begeistert von ,,Cremes", oh je hört sich das blöde an. Aber als Nachtisch sind sie einfach super geeignet und mit ein paar Früchten super lecker! Durch eine Freundin aus der Schule bin ich auf dieses Rezept gekommen und freue mich tierisch darüber, weil ich mir davon Tonnen reinschaufeln könnt. Am besten zum Frühstück yammi, yammi.



Die Zutaten: 

125g Quark
125g Mascarpone
125g Sahne
200g Himbeeren
50g Amarettini
30g Zucker



So gehts: 
Quark, Mascarpone und Sahne werden miteinander vermischt. Natürlich soll das ganze am besten mit einem Handrührgerät passieren. Dann das Gemisch mit dem Zucker verfeinern und abschmecken. 










Ihr könnt nun die Himbeeren auftauen lassen oder gefroren verwenden. Füllt diese einfach in eure Dessertschüssel und verteilt die Creme darauf. Das ganze dann nur noch mit Amarettini bestreuten und fertig!









Und so kann es dann ausehen, wenn ihr die Amarettini weg lasst. Bin davon jetzt nicht so ein riesen Fan und habe deshalb die Finger davon gelassen. Wenn ihr ein Frucht-Fan seid, dann versucht es doch mal mit verschiedenen Sorten und mischt die untereinandern. Würde mich freuen, wenn ihr es vielleicht mal selber probiert und mir ein Feedback dazu da lasst.





Kommentare:

  1. Danke für dein Kommentar! Ich finde du bist wirklich ein wunderschönes Mädchen, vorallem dein Header gefällt mir:)

    AntwortenLöschen
  2. Mhhhh die Kombination liebe ich ja auch total!!! :) Als Dessert wirklich super und du hast mich definitiv motiviert so etwas ähnliches mal wieder zu machen Süße! :)

    Liebste Grüße :* Joana
    TheBlondeLion

    Ich würde mich riesig freuen, wenn du bei meinem Gewinnspiel mitmachst! :)

    AntwortenLöschen
  3. Ui, Mascarpone!! Das ist sooo lecker :))
    Sieht toll aus!

    liebe Grüße,
    Vicky
    www.gluehwurmi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie lecker, ich liebe Gerichte mit Mascarpone!

    AntwortenLöschen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.