Imagemap

Dienstag, 18. August 2015

GESICHTSMASKE IM TEST - The Incredible Face Mask

Hallo meine Lieben, ich habe endlich mal wieder etwas für euch unter die Lupe genommen. Dafür wurde mir eine Gesichtsmaske von May Beauty zur Verfügung gestellt. Darüber habe ich mich ziemlich gefreut, da ich nach meinem Urlaub ziemliche Probleme mit meiner Haut bekommen habe. Ich habe leider keine Ahnung woran das liegen könnte, da ich nichts anders mache als sonst auch. Vielleicht liegt es ja auch einfach am Klimawechsel? Bin bei solchen Dingen immer recht anfällig. Ein schreckliches Gewohnheitstier.
Auf jeden Fall wartete mein Päckchen schon sehnsüchtig auf meinem Bett auf mich, als ich nach den zwei Wochen mein Zimmer wieder betreten habe. Darin die Masken und ein Pinsel zum Auftragen. Die Tütchen sind genau für eine Anwendung, also weder zu viel noch zu wenig. Bei Drogerie Masken ist oft meiner Meinung nach etwas viel drin, sodass ich mehrere Anwendungen draus mache. Das ist hier jedoch nicht der Fall.
Da die Maske wirklich pechschwarz ist und ich auch nicht das ganze Bad einsauen wollte, war ich froh über den mitgelieferten Pinsel, welcher das Auftragen vereinfacht hat. Ganz einfach habe ich immer etwas aus der Verpackung gedrückt und direkt auf den Pinsel getan, sodass nichts unnötig dreckig wurde.
Das Gesicht sollte gesäubert und trocken bei der Anwendung sein. Gesagt, getan! Nachdem die schwarze Pampe auf meinem Gesicht war habe ich mir für die nächsten 30 bis 45 Minuten eine Beschäftigung für die Zeitüberbrückung gesucht. In einem Brief, welcher dem Paket bei lag, stand der Hinweis, dass die Maske eventuell leichte Reaktionen der Haut hervorrufen könnte, welche aber völlig normal sind. Diese Reaktionen hatte ich persönlich aber nicht.
Außerdem wird darauf hingewiesen die Augenbrauen freizuhalten, da es sich um eine Maske zum Abziehen handelt. Dieser Hinweis hat auf jeden Fall seine Berechtigung! Denn nachdem die Maske abziehbereit war, habe ich das Ganze auch versucht. Die sitzt bomben fest! Dadurch habe ich mich echt schwergetan diese abzuziehen und ist meiner Meinung nach auch nichts für zarte Gemüter. Wenn einem das Ganze aber zu doll schmerzt kann man die Maske auch ganz leicht mit warmen Wasser entfernen. Es tat auch nur weh, da meine Ganzen winzigen Gesichtshaare, die ja jeder besitzt, mit abgerissen wurden. Man hatte ein ähnliches Gefühl wie beim Wachsen.

Dieser feste Sitzt, spricht aber für die Maske, da dadurch auch echt ein Haufen Mitesser entfernt wurden. Mit den kleinen Biestern habe ich oft große Probleme und habe dafür noch kein Wundermittel gefunden. Diese Maske hat aber ihren Zweck wirklich getan. Mitesser waren danach meiner Meinung nach deutlich weniger. ABER das Ganze ist auch mit schmerzen verbunden.
Ganz nach dem Motto: Wer schön sein will, muss leiden.

Im großen und ganzen kann ich die Maske aber empfehlen. Ich bin schon ein Sensibelchen und deswegen solltet ihr euch jetzt nicht abschrecken lassen und das ganze definitiv mal selber probieren. Dafür habe ich auch noch einen Tipp wie ihr sparen könnt und zwar über folgenden Link: https://maybeauty.de/facemask/?coupon=jelaegbefacemask30

Dabei erhaltet ihr dann 30% Rabatt auf die Artikel, wenn ihr den Code jelaegbefacemask30 eingebt!


Kommentare:

  1. Das mit dem Pinsel ist echt praktisch, aber wenn die so fest klebt, wäre das glaube ich nichts für mich.

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich eig. ganz gut an. Ich habe aber so empfindliche haut, dass ich lieber bei meinen standard produkten bleiben :)

    Liebste Grüße
    http://modewunsch.de/

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist ja der Wahnsinn! Wow, erinnert mich an meine Vestige Verdant Maske!
    Tolle Wirkung!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. I love your blog!
    http://larisamerkulova.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe total sensible Haut, aber das gute an diesen Masken ist, man muss sich nicht gleich eine riesige Tube kaufen. Die Maske klingt eigentlich ganz interessant :)

    GLG, Tina von www.tinainthemiddle.com

    AntwortenLöschen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.