[LOOK] Younique mineral touch liquid foundation - Alltagslook - MAKE UP BASICS

So meine Lieben, ich habe euch ja vor einigen Tagen mein neues Make up von Younique vorgestellt und euch auch eine Review dazu geschrieben. Heute kommt dann auch ein Look, welchen ich damit geschminkt habe Schritt für Schritt, damit man die Deckkraft etc. gut erkennen kann. Auf manchen Bildern wirkt die Foundation eventuell etwas hell, das liegt aber zum größten Teil am Licht und zum minimal Teil an meiner Sommerbräune (haha!).
Im 1.ten Schritt seht ihr also mein Gesicht ,,clear" also mal ohne alles. Da ich gerade leider wieder mit dem einem oder anderem Pickel zu kämpfen habe kann man gut sehen, dass die Foundation toll abdeckt. Im 2.ten Schritt seht ihr dann, dass ich die Hälfte meines Gesichtes schon mal eingepinselt habe. Dort sieht man toll, dass die Foundation echt alles abdeckt z.B. auch ziemlich gut die Sommersprossen und halt auch die Hautrötungen. Außerdem gibts es noch ein Bild, wo man sieht dass ich nur 2 1/2 Tropfen genutzt habe, um mein gesamtes Gesicht abzudecken.  Im 3.ten Schritt kann man auch noch sehen, wie viel Concealer ich benutzt habe, denn da reicht wirklich eine minimale Menge. Übrigens habe ich bei diesem Look den Primer weg gelassen und nur etwas Gesichtscreme genommen.

Habt ihr die Review zur Foundation verpasst? KLICK HIER

1. Schritt

2. Schritt

3. Schritt


So sieht das Ganze denn nun ohne andere Produkte aus. Ich bin mit dem Ergebnis wie ich schon in meinem anderen Beitrag geschrieben habe wirklich zufrieden, auch wenn ich wieder etwas mit trockenen Stellen zu kämpfen hatte. Damit aus dem Look auch noch ein richtiger Look für den Alltag wird, habe ich natürlich auch noch etwas Make Up auf meine Augen aufgetragen, Rouge, Bronzer und Lippenstift genutzt. Für die Augenbrauen bin ich oft ehrlich gesagt zu faul, weshalb man das hier wohl als meinen Alltagslook sehen kann, denn auch Mascara benutzte ich ganz oft einfach gar nicht mehr. Vor allem an den doch warmen und schwülen Tagen, die dieser Sommer gerne mal mit sich bringt, trage ich möglichst wenig Produkte auf. Gerne nutzte ich auch einfach nur eine BB Cream und den Concealer und fertig ist das Ganze dann schon. Wenn es aber doch kühler ist oder ein Abendlook ansteht, dann würde ich die Produkte dann so als Grundlage nutzen und den Rest je nach Anlass anpassen. 

Look ohne weitere Produkte

Look mit anderen Produkten

Hier seht ihr alle Produkte, welche ich sonst noch genutzt habe. Das sind so ziemlich alles Produkte, die ich total gerne nutzt und sozusagen auch meine Alltags-Gesichts-Basics sind. Den meisten Produkten sieht man auch wirklich an, dass ich sie täglich benutze. Die Rouge-Palette ist mir leider mal runtergefallen und gesprungen. Auch beim Lidschatten habe ich den Deckel verloren bzw. er ist abgebrochen. Bronzer und Puder benutze ich einfach schon so lange, dass man endlich mal den Boden sieht. Das Puder habe ich mir schon das eine oder andere mal nachgekauft und den Bronzer habe ich einfach schon ewig. Und entschuldigt bitte meinen Nagellackrest auf meinem Daumen. Ich hatte bei meinem Abiball Glitzernägel und ich denke, dass die meisten es kennen, wenn man den Lack dann nur noch mit viel Mühe wieder gelöst bekommt. 

2 1/2 Tropfen Foundation

Bebe Young Care - relaxing care ; day & night cream

Bronzer - H&M  - Gorgeous tan

Rouge - Zoeva - Fresh Pink Palette 
Lidschatten - Sleek - Storm 578

Lipcream - Trend it up - 050

Puder - Manhattan - 70 Vanilla

Eyeliner - Essence - 01 Black Fever

Kommentare

  1. Ich habe auch ein Produkt von der trend it Up - Ultra Matte Lipcream Reihe. Die Farben und Haltbarkeit finde ich gut, nur der Geruch finde ich furchtbar. Ich finde das Produkt riecht sehr nach Butter und finde das nicht so angenehm.
    das Finish der Foundation gefällt mir total gut.
    Liebste Grüße Katharina von http://blogundbeauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süßer Look, die Lippen sind auf jeden Fall das Highlight!

    Liebe Grüße, Nadine :*
    http://travellingwithnikon.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.

Beliebte Posts