[OUTFIT] DRESSLILY - HALLOWEEN HORROR BRIDE - KOSTÜM

Hallo meine Lieben, ja es ist wieder die Zeit im Jahr. Auch wenn Halloween im Gegensatz zu den USA keine richtig große Sache ist, macht es doch irgendwie Spaß sich zu verkleiden. Als Erwachsener zieht man nun zwar nicht mehr wie damals um die Häuser, damit man reichlich Süßigkeiten abstauben kann und auch für andere schmackhafte Dinge laufen meine Freunde und ich nicht mehr los aber es gibt doch gefühlt von Jahr zu Jahr mehr Halloweenpartys. Letztes Jahr war mein Outfit wirklich ziemlich lame und deswegen habe ich mich total gefreut, dass Dresslily mir ein Kostüm zur Verfügung stellt. Kommt einfach wie gerufen! Ich durfte mir war aussuchen und habe mich für die Horrobraut entschieden, da das Kleid einfach am schönste (und längsten) war hehe. Und dazu habe ich mir noch eine Perücke gekauft, welche ich von den Farben einfach nur total cool fand. Im Endeffekt passt sie sogar gut zum Outfit wie ich finde, was meint ihr? Was natürlich noch wichtiger als die Frisur ist, ist dass man nicht am nächsten Tag tot krank ist. Viele (vor allem Frauen) tragen wirklich kurze Kleidchen, welche in dieser Jahreszeit einfach nicht mehr die klügste Wahl sind. Ich möchte es doch gerne vermeiden, dass ich mit einer schrecklichen Grippe im Bett lande und werde deshalb unter mein Kostüm noch einen, hoffentlich unauffälligen, Zwiebellook ziehen.

Keid und Schleier (Direktlink hier)
Vom Stoff her finde ich das Kleid wirklich recht schön und da es weiß ist, hatte ich ziemliche bedenken, dass es doch sehr sehr durchsichtig sein wird aber da wurde ich positiv überrascht. Natürlich sollte man schon noch was drunter ziehen aber das hatte ich ja ohnehin vor, damit man nicht den Schlüppi und Co. gleich dem süßen Typen an der Bar präsentiert. Das Blut auf dem Kleid sieht natürlich jetzt nicht sehr authentisch aus aber wie soll man das Ganze auch anders regeln? Die Ärmeln an dem Kleid finde ich übrigens total cool, da sie so weit sind. Da kann man so schön mit den Armen flackern und der Stoff windet dann so schön um einen rum. Ja, mit so kleinen Dingen kann man mich schon begeistern. Zu dem Kleid gibt es dann noch den passenden Schleier. Das ist halt einfach nur etwas Tüll an einem Haarreifen, wobei ich noch nicht sagen kann, ob dieser vielleicht nach einiger Zeit drückt. Das Problem werden sicher viele von euch kennen und es ist einfach zum kotzen. Allerdings sitzt der Schleier fest genug zum tanzen, wobei er also nicht bei jeder Bewegung sofort runter fällt.




Sind die Farben nicht einfach nur wuuunderschön? Ich beneide ja in meinem tiefsten Inneren, die sich trauen ihre Haare in solchen schönen Pastelltönen zu tragen. Dafür bin ich leider viel zu empfindlich und bleibe lieber bei den standart Haarfarben. Deswegen habe ich mich super gefreut, dass ich mal dank der Perücke eine solche Farbe an mir selber testen kann. Es handelt sich natürlich nicht um Echthaar, was solala auffällt würde ich sagen. In den Längen finde ich nämlich, dass sie sich toll anfühlt und auch gut aussieht. Der Pony ist aber irgendwie nicht so der Hit, da man dort finde ich am meisten sieht, dass es sich hierbei nicht um Echthaar handelt. Ebenfalls hängt er einfach stäändig in den Augen und die Haare sind dafür viel zu hart. Nach längerem Gezuppel habe ich das aber geregelt bekommen, supi oder? Wenn man den Schleier auch etwas über dem Gesicht trägt, dann fällt es auch nicht mehr auf, dass der Pony so ,,unecht" aussieht.








Kommentare

  1. Das ist ja sooo cool :)
    Richtig schaurig schön! Die Perücke steht dir übrigens sehr gut!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. wow, love your amazing Halloween look. Is that look made of lace lace wedding dresses?

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.

Beliebte Posts