[OUTFIT] DEEP BLUE DRESS

Hallo meine Lieben, heute gibt es wie gewohnt wieder ein Outfit von mir. Dieses wunderschöne Kleid liegt nun schon etwas länger bei mir, was vor allem an dem schlechten Wetter liegt bzw. lag. Auch wenn es nicht sonderlich kalt ist (jup, jetzt ist es doch kalt) für die Jahreszeit friert man doch unglaublich, wenn man im Kleidchen durch den Wald hoppst. Wobei ich sagen muss, dass es an dem Tag noch relativ angenehm war. Wir haben sogar geschafft drei Outfits zu fotografieren, bevor wir dann so richtig durch gefroren waren, was ich für eine ziemlich gute Ausbeute halte. Die netten Spaziergänger, welche uns dann zwischen durch mal beobachten durften, haben auch immer sehr interessante Gesichtsausdrücke drauf. Gerade wenn man dann dabei ist sein Outfit zu wechseln, kann man ihnen das Erstaunen direkt von den Augen ablesen. Denkt jetzt bitte nichts falsches! Outfit wechseln heißt eigentlich nur eine andere Jacke drüber ziehen oder bei meinen letzten Outfits vor diesem die Perücke wechseln. Ich versuche meine Looks immer so zusammen zustellen, dass ich immer noch voll bekleidet bin, wenn ich irgendwas wechseln möchte. Das spart einfach unglaublich viel Zeit, gerade wenn man nur am Wochenende Zeit hat um die Outfits zu fotografieren, da mir sonst einfach die helfende Hand fehlt. 

Ich bin total verliebt in das Kleid, welches mir von Zaful zu Verfügung gestellt wurde. Ich liebe es ja einfach mädchenhaft mit wunderschönem Rock, der absteht und dadurch eine tolle Figur schafft. Auch die Farbe mag ich total gerne, da dieses royal blau auch noch nicht sehr stark in meinem Sortiment vertreten ist. Das Ganze wird dann durch ein schönes Muster noch abgerundet. Allerdings habe ich das Kleid in S bestellt und es ist an der einen oder anderen Stelle fast ein bisschen zu eng. Also wenn ihr Interesse an dem guten Stück habt, dann solltet ihr lieber nicht zu eurer regulären Größe greifen, sondern gleich größer bestellen. Dieses schöne Kleid habe ich mit schlichten schwarzen weiteren Teilen kombiniert, damit es auch ja nicht in den Hintergrund gerät. Das Kleid finde ich auch ziemlich passend für die Feiertage oder vielleicht andere Festlichkeiten, welche zwar bedeuten, dass man sich raus putzen muss aber man auch nicht zu dick auftragen möchte. 








Kommentare

  1. Das Kleid steht dir so gut, ich würde es dir sofort abnehmen! Die Bilder sind echt schöön geworden :)

    Alles Liebe www.selinsfashiondiary.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.

Beliebte Posts