[PFLEGETIPPS] Langes und gesundes Haar - Tipps und Tricks

Hallo meine Lieben, ich habe zwar bereits Beiträge zu dem Thema geschrieben aber die Routine oder meine Tipps und Tricks regelmäßig zu erneuern kann sicher nicht schaden. Es ändert sich in dem Bereich ja doch immer recht schnell etwas. Deswegen greife ich das Thema einfach mal auf und erzähle euch, wie ich meine Haare täglich/wöchentlich pflege. Natürlich ist nicht jeder Mensch für sehr langes Haar geboren, da es auch genetisch veranlagt ist. So wie meine Haare zwar bei der Länge anscheinend keine Grenzen kennen, sind sie uuunglaublich dünn. Ich kann machen was ich möchte und muss deshalb einfach damit leben. Bei einem anderem Menschen ist das Haar vielleicht deutlich dicker aber wird nicht länger als Brusthöhe. Der eine so, der andere so. Aber natürlich kann man mit Pflege & Co. diese Aspekte etwas zu seinen Gunsten verbessern. 

  Waschen
Ist natürlich das A und O in der Haarpflege. Ich benutzte aber immer noch nicht ein spezifisches Shampoo, welches ich mir ausgesucht habe, weil es besonders toll pflegt, keine Silikone oder sonst was hat. Es reinigt meine Haare und duftet toll und mehr macht es nicht. Ich glaube zurzeit habe ich eins von Schauma, wobei ich mir jedoch nicht richtig sicher bin. Ebenfalls benutze ich in den meisten Fällen auch noch eine Spülung: Aber nur in den Spitzen! Dadurch lassen sich meine Haare einfach viel leichter kämmen und ich ärgere mich weniger über Kletten. Ich lasse meine Haare immer lufttrockenen (es sei denn ich habe mal keine Zeit und muss dringend raus (kommt nie vor hehe)) und kämme sie meistens, wenn sie noch leicht feucht sind. Ich habe die Erfahrung mit meinen Haaren gemacht, dass es dann einfach am besten klappt. Wenn ich sie einfach trocknen lasse, ist das Kämmen echt ätzend und sie sehen auch nicht so klasse aus. 

Bürsten
Ja, das Thema habe ich ja bereits eben angesprochen. Da stellt sich natürlich auch die Frage: womit bürste ich denn überhaupt meine Haare? Ich benutzte total gerne den Tangle Tezzer, da er einfach so sanft zu den Haaren ist und sich für meine Haarstruktur auch total gut eignet. Ansonsten benutzte ich auch gerne eine Bürste mit Wildschweinborsten, wobei diese meiner Meinung nach zwar unglaublich sanft ist aber man für Kletten viel zu lange braucht, um sie zu entfernen. 

Schlafen
Da ich meine Haare ja lufttrockenen lasse gehe ich ab und an auch mit nassem Haar ins Bett. Stört mich nicht und am nächsten Morgen sind sie eh wieder trocken. Jedoch nerven mich meine langen Zotteln, wenn es für mich heißt ins Land der Träume zu verschwinden, weshalb ich sie gerne in einen normalen Zopf flechte. So gibt es keine neuen Kletten und habe nicht das Problem, wenn ich mich drehe und auf einzelnen Strähnen liege. 

Schneiden
Ja, an dem Thema kommt keiner vorbei. Ich finde aber das viele übertreiben und sooofort bei ein bisschen Spliss zum Frisur rennen. Kann man machen aber ich lebe nun schon sooo lange mit langen Haaren und habe nicht das Gefühl, dass sich das Kaputte weiter nach oben zieht, weil ich meine Haare nicht regelmäßig schneide. Ich lasse die Schere erst ran, wenn ich es selber nicht mehr schön finde, weil sie zu sehr kaputt sind oder dann doch auch mal zu lang geworden sind. Fazit: von regelmäßigem schneiden halte ich nischt. Kann natürlich aber auch wieder haartypabhängig sein.

Olaplex
Die Wunderwaffe für die Haare! Also ich habe bereits die eine oder andere Haarkur ausprobiert und die meisten haben ihren Soll mehr oder weniger erfüllt. Aber ich habe bisher noch kein Produkt benutzt, welches soo toll ist und die Haare pflegt. Olaplex ist wirklich ziemlich teuer jedoch auch ergiebig und ich verwende es auch nur wenige Male im Monat, wodurch so ein Fläschchen bestimmt ein halbes Jahr hält. Man darf davon aber auch nicht erwarten, dass nach einer Anwendung die Haare plötzlich wieder heil sind und man sich nie wieder sorgen machen muss. Das geht natürlich nicht aber für ein bis zwei Tage fühlen sich die Haare toll an und sehen auch echt schick aus. Danach vergeht der Wundereffekt allerdings auch wieder. 




Kommentare

Beliebte Posts